1. bis 11. August 2017

Violine: Helmut Zehetmair
Alexandra Korobkina
Tatiana Liberova
Maria-Elisabeth Lott
Aylen Pritchin
Zorik Tatevosyán (7. – 12.08.)
Fernanda Villalvazo Navarro
   
Viola: Ruth Killius (6. – 10.08.)
Herbert Müller
   
Violoncello: Mikhail Nemtsov (8. – 11.08.)
Cristoforo Pestalozzi
Helmar Stiehler
Markus Stocker
   
Kontrabass: Josef Semeleder
   
Klavier: Milana Chernyavska (31.07. – 4.08.)
Klaus Sticken (5. – 11.08.)
   
Komposition: Minas Borboudakis (1. – 4.08.)
   
Kammermusik und Korrepetition: Evgueny Sinayskiy
   
Korrepetition: Anna Mirakyan (7. – 12.08.)
Elena Nemtsova
Tim Ravenscroft
Chifuyu Yada
   
Musikalische Betreuung der Kinder: Fernanda Villalva Navarro

 

11. bis 17. August 2017:
Meisterkurs Vadim Gluzman, Violine

Organisation und Künstlerische Leitung

Claude Starck, Zürich Künstlerische Leitung
Adelheid Kramer Gesamtleitung

Violine:

helmut zehetmair 85x112
Helmut Zehetmair:

Zusammen mit Adelheid Kramer Begründer der Altensteiger Sommermusik, ab 2013 „Sommermusik im Oberen Nagoldtal“.
Am Salzburger Mozarteum Violinlehrer international tätiger Solisten, Dirigenten, führender Kammer- und Orchestermusiker – Editionen bei Helbling, Heinrichshofen und Doblinger – Träger des Großen Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (1992).
Veröffentlichung „Systematische Violintechnik – Die Bausteine des Violinspiels“ zusammen mit Benjamin Bergmann bei Schott Music.

In Nagold: Meisterkurs für Violine
Website: www.helmut-zehetmair.at
   
alexandra korobkina 85x112
Alexandra Korobkina:

Ausbildung am Spezialmusikgymnasium des Rimski-Korsakow-Konservatoriums bei Prof. Schalman sowie am Rimski-Korsakow-Konservatorium in St. Petersburg bei I. Ioff und M. Gantvarg – Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe – internationale Konzert- und Kammermusiktätigkeit – zahlreiche CD-Einspielungen und Rundfunkaufnahmen – seit 2010 Unterrichtstätigkeit am Spezialgymnasium des Rimski-Korsakow-Konservatoriums in St. Petersburg.

In Nagold: Meisterkurs für Violine sowie Ensemblespiel und Kammermusik für Kinder und Jugendliche
   
tatiana liberova 82x112
Tatiana Liberova:

Berühmte russische Violinpädagogin – Ausbildung in St. Petersburg – Leitung einer Hochbegabtenklasse am Spezialgymnasium in St. Petersburg und Gastprofessorin am College in Lahti (Finnland) – zahlreiche Schüler als Preisträger in Violinwettbewerben – Jurymitglied in vielen Wettbewerben in Russland und im Ausland – internationale Unterrichtstätigkeit bei Meisterkursen – russischer Ehrentitel als Pädagogin und Ehrenmitglied der Philharmonischen Gesellschaft von St. Petersburg.

In Nagold: Meisterkurs für Violine sowie Einzelunterricht und Ensemblespiel für Kinder und Jugendliche
   
 maria elisabeth lott 85x112
Maria-Elisabeth Lott:

Beginn des Violinspiels im Alter von vier Jahren – Ausbildung bei Josef Rissin an der Hochschule für Musik Karlsruhe – zahlreiche Preise und Auszeichnungen – internationale Konzerttätigkeit ab dem zehnten Lebensjahr mit namhaften Orchestern der Welt sowie Kammermusiktätigkeit bei europäischen Festivals mit bekannten Musikern – seit 2013 Unterrichtstätigkeit an der Hochschule für Musik Karlsruhe – ab April 2017 Professur an der Hochschule für Musik Detmold – zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie CD-Einspielungen.

In Nagold: Meisterkurs für Violine
Website: www.maria-elisabeth-lott.com
   
 aylen pritchin 85x112
Aylen Pritchin:

Beginn des Violinspiels mit sechs Jahren – Ausbildung am Rimski-Korsakow-Konservatorium in St. Petersburg – Studium bei Eduard Grach am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau – Konzerttätigkeit im In- und Ausland mit Dirigenten wie Cornelius Meister, Yuri Simonov, Dorian Wilson, Shlomo Mintz, Fabio Mastrangelo, Roberto Benzi – 1. Preis beim Long-Thibaud-Crespin-Wettbewerb (2014), Temirkanov-Preis (2011, 2012, 2013) sowie Preisträger beim Sion-Valais-Wettbewerb (2009), Kreisler-Wettbewerb in Wien (2010) und Wieniawski-Wettbewerb in Polen – Unterrichtstätigkeit in Moskau.

In Nagold: Meisterkurs für Violine
Website: aylenpritchin.com/en/ (englisch)
   
zorik tatevosyan 85x112
Zorik Tatevosyán:

Beginn des Violinspiels mit sechs Jahren bei Leon Zoryan in Yerevan (Armenien) – ab dem 13. Lebensjahr Ausbildung bei seinem Onkel Eduard Tatevosyán – Preisträger zahlreicher Wettbewerbe – 2002 Fortsetzung des Studiums bei Zakhar Bron an der Superior School of Music Reina Sofia in Madrid – ab 2003 stellvertretender Konzertmeister im Royal Opera House in Madrid – internationale Konzerte als Solist und in Kammermusik – seit 2010 Assistent von Ana Chumachenko an der Superior School of Music Reina Sofia – seit 2013 Professor an der Higher School of Music Katarina Gursk in Madrid.

In Nagold: Meisterkurs für Violine (vom 7. bis 12.08.2017)
   
fernanda villalvazo navarro 84x121
Fernanda Villalvazo Navarro:

Beginn des Violinspiels mit sieben Jahren in Mexiko – Studium Konzertfach Violine bei Alberto Martini am E.F. Dall’Abaco Konservatorium in Verona und bei Prof. Dr. Helmut Zehetmair sowie Geigenpädagogik bei Prof. Christos Kanettis an der Universität Mozarteum Salzburg – Konzerttätigkeit in Mexiko, USA, Italien, Österreich, Griechenland, Rumänien, Tunesien und Algerien – Kammermusik- und Orchestererfahrung sowie solistische Auftritte – 2007 Beginn des Unterrichtens unter der Leitung von Prof. Juan Carlos Rybin in Italien – großes Interesse an der pädagogischen und sozialen Funktion der Musik.

In Nagold: Einzelunterricht und Ensemblespiel für Kinder, tägliche Gruppenübungen sowie musikalische Betreuung der Kinder
   

Viola:

ruth killius 85x112
Ruth Killius:

Studium bei Ulrich Koch und Kim Kashkashian – neben dem Standardrepertoire beschäftigt sie sich intensiv mit zeitgenössischer Musik – wirkte in zahlreichen Uraufführungen mit – 1993–1996 Solobratschistin der Camerata Bern – 2001–2003 Lehrtätigkeit an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz – Mitglied des Zehetmair-Quartetts, das sie 1994 zusammen mit Thomas Zehetmair gründete – Kammermusikeinspielungen mit Heinz Holliger und Thomas Demenga sowie Einspielung von Mozarts Sinfonia Concertante mit Thomas Zehetmair und Frans Brüggen als Dirigent – solistische Auftritte mit großen Orchestern und Gast bei renommierten Festivals sowie Sonatenabende Violine/Viola mit Thomas Zehetmair in zahlreichen Musikzentren.

In Nagold: Meisterkurs für Viola sowie Betreuung von Kammermusikensembles (vom 6. bis 10.08.2017)
Website: www.ks-schoerke.de/artist/ruth-killius/
   
Herbert Müller
Herbert Müller:

Musikstudium am Konservatorium der Stadt Wien und bei S. Führlinger an der Wiener Musikhochschule – seit 1980 Mitglied und seit 1986 Erster Solobratscher der Wiener Symphoniker – Internationale Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker – Zusammenarbeit und internationale Konzerte mit dem Glinka-Arenkow-Quartett und dem Ensemble „Vienna Concertino“ – zahlreiche CD-Aufnahmen – seit 1994 Leitung einer eigenen Klasse für Viola an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

In Nagold: Meisterkurs für Viola
   

Violoncello:

mikhail nemtsov 85x112
Mikhail Nemtsov:

Studium bei Galina Koroleva, Nicholas Jones, Hannah Roberts, Ralph Kirschbaum und Gary Hofman – 1995–2005 Spezialschule, St. Petersburg – 2005–2007 Chetham's School of Music, Manchester – 2007–2013 Royal College of Music, Manchester (PG Diplom) – Mitglied der Razumovsky-Akademie London – zahlreiche Preise und Auszeichnungen als Solist (u.a. 2011 Pierre Fournier Auszeichnung) und im Nemtsov-Duo (u.a. 1. Preis im Internationalen Schwedischen Duo-Wettbewerb sowie den 3. Preis beim Pinerolo Internationalen Kammermusikwettbewerb) – Unterrichtstätigkeit am Birmingham Conservatoire – Solo-Cellist im Mozarteum Orchester Salzburg sowie Gast-Solo-Cellist im Bergen Symphony Orchestra und 2. Solo-Cellist im BBC Philharmonic Manchester.

In Nagold: Meister- und Kinderkurs für Violoncello (vom 8. bis 11.08.2017)
   
cristoforo pestalozzi 85x112
Cristoforo Pestalozzi:

Studium bei Claude Starck, Wolfgang Boettcher und Janos Starker – 1990 Karajan-Akademie – 1991–2001 Solo-Cellist an der Deutschen Oper Berlin – seit 2001 Solo-Cellist am Gran Teatre del Liceu in Barcelona – seit 2004 Professur an der Escola Superior de Musica de Catalunya in Barcelona – internationale Konzerttätigkeit als Solist – zahlreiche CD-Einspielungen.

In Nagold: Meisterkurs für Violoncello sowie Leitung des Orchesters der „Sommermusik im Oberen Nagoldtal“
   
helmar stiehler 85x112
Helmar Stiehler:

Studium bei Walter Reichardt (München) und André Navarra – 1. Preis bei der Bundesauswahl für „Konzerte junger Künstler“ und beim Internationalen Musikwettbewerb in Bordeaux sowie beim „Bayrischen Staatsförderpreis für junge Künstler“ – Solo-Cellist am Opernhaus Frankfurt (1969–1971), an der Bayrischen Staatsopfer (1971–1974) und seit 1974 bei den Münchner Philharmonikern – Professur an der Hochschule für Musik in München – internationale Konzert- und Kammermusiktätigkeit – Mitglied im Consortium Classicum und im Münchener Kammermusikensemble – zahlreiche CD-Einspielungen.

In Nagold: Meisterkurs für Violoncello
   
Markus Stocker
Markus Stocker:

Studium bei August Wenzinger (Gambe und Cello) sowie bei André Navarra, Pierre Fournier, Paul Tortelier, Fritz Magg, Janos Starcker und Rudolf von Tobel – Solocellist im Winterthurer Stadtorchester – Mitglied des Winterthurer Streichquartetts – zahlreiche Preise u.a. der Grand Prix beim Internationalen Cellowettbewerb 1972 in Paris sowie der Schweizerische Tonkünstlerpreis 1973 – internationale Konzerttätigkeit – Gastprofessor an mehreren Konservatorien in China (Peking und Schanghai) – Lehrtätigkeit an den Konservatorien von Zürich und Winterthur – seit 1995 Lehrtätigkeit für Cello und Kammermusik am Queensland Conservatorium Griffith University – Mitglied des „Griffith Trio“ – zahlreiche Live-Mitschnitte und CD-Aufnahmen – April 2017 Rückkehr nach Basel.

In Nagold: Meisterkurs für Violoncello
   

Kontrabass:

josef semeleder 85x112
Josef Semeleder:

Im Alter von sechs Jahren Cello-Unterricht bei Doris Lücking an der Perchtoldsdorfer Musikschule – mit zehn Jahren Kontrabass-Unterricht – Studium bei Mag. Werner Fleischmann und bei Prof. Josef Niederhammer – Abschluss 2012 mit Auszeichnung – mehrere Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben (Stresa, Prima la musica) – Meisterkurse bei Prof. J. Auersperg, Z. Markovic und A. Bucini – Konzerttätigkeit als Solist mit dem Anton-von-Webern-Orchester und dem Franz-Schmidt-Kammerorchester im In- und Ausland – Orchestertätigkeit 2006 RSO Wien – 2007 Wiener Staatsoper (Wiener Philharmoniker) – 2010 RSO des SWR Stuttgart – seit 2015 1. Solo-Bassist beim RSO Wien.
Schauspielunterricht bei Viktor Kautsch und Michael Speer für das Schauspiel „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind.

In Nagold: Meister- und Kinderkurs für Kontrabass sowie Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen und Probespiele
Website: www.semeleder.com
   

Klavier:

Milana Chernyavskaya
Milana Chernyavska:

Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren bei ihrer Mutter in Kiew – ab dem siebten Lebensjahr Besuch der Hochbegabtenklasse am Tschaikowsky-Konservatorium in Kiew – Studium am Staatlichen Tschaikowsky Konservatorium in Kiew bei Prof. Sagajdachnij und an der Hochschule für Musik in München bei Prof. Höhenrieder und Prof. Oppitz – wichtige Impulse von Alfred Brendel, Dmitrij Bashkirov, Alexander Lonquich, Ana Chumachenco – mehrfache Preisträgerin von internationalen Wettbewerben, u.a. „Verdiente Künstlerin der Ukraine“, Alfred Brendel-Förderpreis (2013), Echo Klassik (2014) – zahlreiche Auftritte beim Klavierfestival Ruhr, Luzern Festival, BBC Proms, Rheingau Musik Festival, Schleswig-Holstein Musik Festival, im Musikverein Wien, Concertgebouw Amsterdam, in der Berliner Philharmonie, Carnegie Hall New York, Wigmore Hall London u.a. – Zusammenarbeit mit Kammermusikpartnern wie Julia Fischer, Lisa Batiashvili, David Garrett, Daniel Müller-Schott, Sebastian Klinger, Maximilian Hornung, Susanna Yoko Henkel und dem Vogler-Quartett – zahlreiche CD-Einspielungen mit internationalen Preisen wie dem Diapason d'Or, dem BBC Music Award und dem Pizzicato Super Sonic Award sowie mit dem Milander-Quartett den IRR Outstanding Award – Professorin für Klavier an der Musikuniversität Graz und an der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein – Jurorin bei verschiedenen renommierten Klavierwettbewerben wie z.B. dem ARD Wettbewerb in München oder Blüthner Goldaward in Wien – musikwissenschaftliche Doktorarbeit zu „Wertungs- und pädagogischer Aspekt der Interpretationstheorie“.

In Nagold: Meisterkurs für Klavier (vom 31.07. bis 4.08.2017)
Website: www.milanachernyavska.com
   
klaus sticken 85x112
Klaus Sticken:

Ausbildung bei Konrad Meister und Vladimir Krainev an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover sowie bei Vitaly Margulis, György Sebök und Alfred Brendel – Wettbewerbserfolge in Vevey, Athen und Hamamatsu – internationale Konzerttätigkeit – zahlreiche Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen – 2002–2009 Gastdozent an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin – Professor für Klavier an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

In Nagold: Meisterkurs für Klavier (vom 5. bis 11.08.2017)
Website: www.klaus-sticken.de
   

Komposition

minas borboudakis 85x112
Minas Borboudakis:

Pianist und Komponist – Klavierstudium bei Georgios Kaloutsis, Olaf Dressler und Urszula Mitrenga-Wagner – Kompositionsstudium bei Wilfried Hiller (München) und Peter Michael Hamel (Hamburg) – Meisterkurse bei Wolfgang Rihm, George Crumb und Luciano Berio – zahlreiche Aufführungen mit großen Orchester auf den internationalen Konzertbühnen – enge Zusammenarbeit mit Peter Sadlo (Schlagzeug).
Zentrale Momente seiner Mikrotonalität und rhythmischer Muster geprägten Kompositionen sind die Beschäftigung mit Zeit und Raum und die Auseinandersetzung mit antiker Philosophie, Literatur und Mythologie.

In Nagold: Meisterkurs für Komposition: In täglicher dreistündiger Arbeit werden die vorbereiteten Kompositionen analysiert und verfeinert sowie Anleitungen und Ideen für Kompositionskonzepte gegeben. Es besteht die Möglichkeit, eigene Kompositionen in einem der Podien / Konzerte aufzuführen. (vom 1. bis 4.08.)
Website:
www.minasborboudakis.com (englisch)
   

Kammermusik und Korrepetition:

evgueny sinayskiy 85x112
Evgueny Sinayskiy:

Studium bei Marina Wolf, Tamara Fidler, Sophia Wakman, Sergej Urywaev am Rimski-Korsakov-Konservatorium St. Petersburg, bei Maum Grubert am Königlichen Konservatorium Den Haag mit den Abschlüssen Bachelor und Master of Arts – Professur für Klavier und Kammermusik an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien sowie Dozent für Duospiel an der Folkwang Musikhochschule in Essen – zahlreiche Preise und Auszeichnungen u.a. 3. Preis beim ARD Wettbewerb in München – internationale Konzerttätigkeit als Kammermusikpartner namhafter Künstler – zahlreiche Einspielungen und Radioaufnahmen.

In Nagold: Meisterkurs für Kammermusik und Korrepetition
Website: www.sinaiski.com/home-ger
   

Korrepetition:

anna mirakyan 85x112
Anna Mirakyan:

Beginn der Musikausbildung im Alter von sieben Jahren an der Spezialmusikschule P. Tschaikowsky in Yerevan (Armenien) – Studium am Staatskonservatorium Komitas als Solistin, Kammermusikerin und Pädagogin – internationale Konzerttätigkeit – Preisträgerin als Korrepetitorin zahlreicher Wettbewerbe – seit 2005 Professorin an der Katarina Gurska Musikhochschule in Madrid – seit 2012 Korrepetitorin bei Ana Chumachenko an der Reina Sofia Musikhochschule in Madrid.

In Nagold: Korrepetition (vom 7. bis 12.08.2017)
   
elena nemtsova 85x111
Elena Nemtsova:

Beginn der Musikausbildung im Alter von fünf Jahren – Absolventin des Konservatoriums St. Petersburg 2009 mit Auszeichnung – 2010 Masterabschluss mit Auszeichnung in Klavierbegleitung am Royal Collage of Music in Manchester – zahlreiche Konzertauftritte als Kammermusikpartnerin sowie Auszeichnungen und Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe in Russland und Europa – Lehrtätigkeit an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz und am Konservatorium in Wien.

In Nagold: Korrepetition
   
tim ravenscroft 85x112
Tim Ravenscroft:

Studium bei Cyril Smith am Royal College of Music in London und bei Dieter Weber und Noel Flores an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien – Mitglied des English Piano Trio – zahlreiche CD-Einspielungen und internationale Konzerttätigkeit – Lehrtätigkeit in London.

In Nagold: Korrepetition
   
chifuyu yada 85x112
Chifuyu Yada:

Studium bei Prof. G. Oppitz, Prof. N. Barett und G. Glemser – Preisträgerin des Walter-Gieseking-Wettbewerbs – Lehrbeauftragte an der Musikhochschule München – internationale Konzerttätigkeit – zahlreiche Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen.

In Nagold: Korrepetition
   

Musikalische Betreuung der Kinder

Fernanda Villalva Navarro
In Nagold: Musikalische Betreuung der Kinder

Meisterkurs Vadim Gluzman

vadim gluzman 85x112
Vadim Gluzman:

Vadim Gluzmans außergewöhnliche Kunstfertigkeit besteht in der Fortsetzung der großen Geigertradition des 19. und 20. Jahrhunderts, die er mit der Frische und Dynamik der Gegenwart belebt.
Beginn des Violinspiels mit sieben Jahren – Unterricht bei Roman Sne und Zakhar Bron in der früheren Sowjet-Union – Studium bei Yair Kless in Israel, bei Arkady Formin (USA), Dorothy Delay und Masao Kawasaki an der Juilliard School New York – Förderung von Isaac Stern und Auszeichnung der Henryk Szeryng Stiftung – internationale Konzerttätigkeit mit den großen Orchestern der Welt sowie Gast bei vielen Festivals – Uraufführung von Werken von G. Kanchelli, P. Vasks, L. Auerbach, S. Gubaidulina – zahlreiche CD- und Rundfunkeinspielungen mit Auszeichnungen.

In Nagold: Meisterkurs für Violine (vom 11. bis 17.08.)
Website: www.vadimgluzman.com (englisch)